Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlich willkommen beim CDU-Stadtverband Osterode am Harz! 
Wir freuen uns, Sie auf unserer Internetpräsenz zu begrüßen. Wir möchten Ihnen auf den folgenden Seiten einen kleinen Überblick über unsere Arbeit in Osterode am Harz geben. Sie finden hier aktuelle Themen, aber auch Informationen zu unserer politischen Arbeit. 

Im Mittelpunkt unserer politischen Arbeit stehen die Bürgerinnen und Bürger in Osterode am Harz, mit all ihren Sorgen, Nöten und Problemen. Gern wollen wir mit Ihnen in den Dialog eintreten. Sofern Sie Hinweise, Wünsche oder auch Kritik üben wollen, freuen wir uns auf Ihre Anregungen. 
Helfen Sie mit, unsere Heimatstadt ein klein wenig besser zu machen!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr
CDU-Stadtverband Osterode am Harz



 
24.06.2016 | CDU
Kandidaten zur Kommunal- und Stadtratswahl gewählt
Die Mitglieder des CDU Ortsverband LaPeKa trafen sich zur Aufstellungsversammlung, um ihre Kandidaten für die Kommunalwahl zu bestimmen.
weiter

21.06.2016 | CDU
Die CDU Freiheit stellt ihre Kandidaten vor
Probleme lösen mit starken Kräften, die Freiheit und die Zukunft gestalten.
weiter

14.06.2016 | CDU js/as
CDU-Stadtverband Osterode verabschiedet Kandidatenlisten für die Stadt- und Ortsratswahlen
Der Marathon an Aufstellungsversammlungen für die CDU-Kandidatinnen und Kandidaten für die Ortsräte und den Stadtrat ist abgeschlossen. Vor kurzem wurden in der Eulenburg mit der Aufstellungsversammlung des CDU-Stadtverbandes für die Wahlbereiche 1 und 2 der Stadtratswahl, sowie für die Ortsratswahlen in Freiheit und Lerbach die letzten Kandidatinnen und Kandidaten von den Parteimitgliedern gewählt.
weiter

26.03.2016 | CDU SV Osterode as
CDU Volksinitiative "Bessere Schule" in Niedersachsen unterstützt

In Niedersachsen wurde am 12. Februar die Volksinitiative "Bessere Schule" gestartet. Thema der Volksinitiative sind die Unterrichtsversorgung, der Erhalt der Förderschulen, die freie Schulwahl sowie die Sicherung der Gymnasien vor Ort.

weiter

17.02.2016 | pb
Prof. Dr. Ludwig Theuvsen stellte sich und seine Gedanken vor
Der CDU-Ortsverbandsvorsitzende von Förste/Nienstedt, Hans-Joachim Huber, brachte seine Freude darüber zum Ausdruck, so viele interessierte „Mitesser“ begrüßen zu dürfen.
weiter

11.02.2016 | we
CDU-Stadtverband Osterode ehrt langjährige Mitglieder auf Jahreshauptversammlung - Vorstand im Amt bestätigt
Jüngst fand die Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbandes im "Neuen Schützenhaus" in Osterode am Harz statt. Im Mittelpunkt der Versammlung standen die Wahlen des neuen Vorstandes sowie die Ehrungen langjähriger Mitglieder der Partei. 
weiter

29.01.2016 | Sebastian Kutscher Harz Kurier
Der ehemalige Niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann war Gastredner beim Neujahrsempfang des CDU-Stadtverbandes. Er sprach die aktuelle Flüchtlingspolitik an
"Wir müssen den Stillstand überwinden und brauchen Kraft, um Ziele zu bewältigen und den Wechsel zu schaffen. Diese Region muss weiter vorangebracht werden" so Schünemann.
weiter

14.01.2016
CDU-Stadtverband lädt zu traditioneller Veranstaltung
Der CDU-Stadtverband Osterode am Harz lädt recht herzlich ein zum 

Neujahrsempfang 2016 mit Grünkohlessen

am Mittwoch, dem 27. Januar 2016, um 18.00 Uhr,
im „Hotel Sauerbrey“ in Osterode-Lerbach,
Friedrich-Ebert-Str. 129. Einlass ab 17.30 Uhr
Zusatzinfos weiter

23.11.2015 | Pressestelle des Bundestagsabgeordneten Dr. Roy Kühne MdB
Deutschland verfügt über vielfältige Kulturlandschaften mit zahlreichen Kulturdenkmälern
Der Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne informiert, dass der Haushaltsausschuss in seiner Bereinigungssitzung am 12. November 2015 den Etat von 6 Mio. Euro für das Denkmalschutz-Sonderprogramm um 28,1 Mio. Euro aufgestockt hat. Damit stehen diesem Förderprogramm des Bundes insgesamt 34,1 Mio Euro zur Verfügung.
weiter

18.11.2015 | we
Die CDU im Kreis Osterode am Harz verurteilt jede Form von Rassismus
Kritik an Facebook-Äußerungen des Kreistagsmitglieds und Ortsbürgermeisters von Walkenried Herbert Miche
weiter

18.07.2016
Presskonferenz mit Generalsekretär Peter Tauber nach den Sitzungen des Präsidiums und Bundesvorstand.
07.07.2016
Nein heißt nein. Der Bundestag hat eine Verschärfung des Sexualstrafrechts verabschiedet und leitet damit einen Paradigmenwechsel ein: Für die Strafbarkeit reicht es künftig aus, wenn das Opfer nein sagt zu sexuellen Handlungen. Bislang setzte der Vergewaltigungsparagraf die Anwendung von Gewalt voraus.
07.07.2016
Der NATO-Gipfel wird eine doppelte Botschaft an Russland senden, erläuterte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag im Bundestag. ?Abschreckung und Dialog sind keine Gegensätze, sondern gehören untrennbar zusammen. Wir als Nato-Partner sind uns einig, dass dauerhafte Sicherheit in Europa nur mit und nicht gegen Russland zu erreichen ist?, betonte die CDU-Vorsitzende in einer Regierungserklärung vor dem NATO-Gipfel in Warschau. (Quelle: Deutscher Bundestag)
Termine
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschlands
Frauen Union
Deutschlands