Aktuelle Informationen
02.09.2017 | Hannover
„Die CDU in Niedersachsen tritt zur Landtagswahl am 15. Oktober 2017 mit einem ehrgeizigen Regierungsprogramm an. Wir wollen Niedersachsen wieder in die Spitze der Bundesländer zurückführen und unser Land nach vorne bringen. Unser Regierungsprogramm nimmt ganz Niedersachsen in den Blick und setzt Schwerpunkte in den Bereichen Bildung, Sicherheit, Wirtschaft und Infrastruktur. Unser Motto ist ,Einfach machen‘. Den Stillstand und das ambitionslose Verwalten der amtierenden Landesregierung werden wir beenden“, so Bernd Althusmann, Landesvorsitzender und Spitzenkandidat der CDU in Niedersachsen, nachdem der der CDU-Landesausschuss das Regierungsprogramm am heutigen Dienstag final beraten und einstimmig beschlossen hat.

Nachdem der CDU-Landesvorsitzende den ersten Entwurf des Programms im Juni 2017 vorgestellt hatte, konnten sowohl die Mitglieder der CDU und die Parteivereinigungen als auch Verbände und Organisationen Stellungnahmen und Vorschläge einreichen. Diese wurden vom Landesvorstand und einer Antragskommission unter Leitung von CDU-Generalsekretär Ulf Thiele abgewogen und diskutiert und dem Landesausschuss zur Beratung vorgelegt.

 
12.08.2017 | Erklärung des CDU-Landesvorsitzenden Dr. Bernd Althusmann
Die Entscheidung, die Frau Twesten getroffen hat, gilt es zu allererst zu respektieren und zu akzeptieren. Es ist ihre persönliche Entscheidung, eine Gewissensentscheidung und ein Schritt, der ihr sicherlich nicht leichtgefallen ist.
 
12.08.2017
Der Landesvorsitzende der CDU in Niedersachsen und Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Dr. Bernd Althusmann, hat den Regierungsprogramm-Entwurf  der CDU am 19. Juni 2017 in Hannover vorgestellt. Diesen hatte der Landesvorstand einstimmig als Leitantrag an den Landesparteitag am 4. November beschlossen.
 
 
News-Ticker
Presseschau
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands
Junge Union Deutschlands
Frauen Union
Deutschlands